Tote Moor

EXPO-Projekt 2000
Moore gehören zu den Urlandschaften unserer Erde und drohen durch den Torfabbau und die landwirtschaftliche Nutzung zu verschwinden. Durch die Entwässerung der Moore wird Ihnen der lebenswichtige Nährstoff entzogen und die Moorpflanzen sterben. Das Moor ist dann tot.
Das Tote Moor in der Steinhuder Meer Region liegt zwischen Neustadt und dem Steinhuder Meer. Das Ziel des Landkreises Hannover ist die Vorraussetzung zu schaffen, daß das Moor nach dem Abtorfen wieder wachsen kann. Das EXPO-Projekt soll den Menschen in der Welt zeigen, das die Urlandschaft Moor gerettet werden kann und das die Erkenntnisse auch in Ihren Ländern umgesetzt werden können.
Bei einer Führung können Sie sich weiter informieren und einen Einblick in die Urlandschaft Moor erhalten. Gruppen-Führungen nach Anmeldung bei der Ökologischen Schutzstation oder Naturpark Infozentrum Steinhude.

Karte: Google-Map Satelliten und Strassenkarte
Webseite: www.oessm.org | www.naturpark-steinhuder-meer.de

Tote Moor Tote Moor Bild 2 Tote Moor Bild 3 Tote Moor Bild 4

weitere Expo 2000 Projekte

weitergehende/verwandte Informationen