Schloss Landestrost

Das Schloss Landestrost war einst die Festung von Neustadt und wurde 1573 durch Herzog Erich II von Calenberg neu aufgebaut. Vorher stand an dem Platz die Festung zur Überwachung des Leineübergangs. In den mittlerweile über 400 Jahren vergangene Zeit ist das Schloss baulich verändert worden, aber erinnert noch heute an den Renaissancestil. Das Schloss Landestrost diente früher als Residenz und ab 1885 als das Amt Neustadt und die Kreisverwaltung Landkreis Neustadt bis 1974. Heute befinden sich zahlreiche kulturelle Einrichtungen im Schloss und die schön angelegte Parkanlage sowie das Torfmuseum sind immer einen Besuch wert.

Adresse: Schloßstraße 1, 31535 Neustadt
Karte: Google-Map Satelliten und Strassenkarte
Webseite: www.stiftung-kulturregion.de

Schloss Landestrost Schloss Landestrost Bild 2 Schloss Landestrost Eingang Schlossgarten

weitergehende/verwandte Informationen

Gastronomie in der Nähe