Bergbaumuseum – Schacht Weser

Im ehemaligen Braunkohleschacht Hagenburg wurde Salz für die Düngung in der Landwirtschaft zu Tage gefördert. Der in Hagenburg befindliche Hauptgrubenlüfter hat die verbrauchte Luft aus dem Schacht geblasen, die in Bokeloh in den Schacht hineingeblasen wurde. Nach der Stillegung des Schachtes wurde das Bergbaumuseum Schacht Weser eingerichtet.
Das Museum wird teilweise von ehemaligen Bergleuten verwaltet und auf einer Führung können Sie sehr viele interessante Geschichten über die Arbeitsweisen und Praktiken unter Tage erfahren. Im Bergbaumuseum befinden sich sehr viele Ausstellungsstücke wie z.B. ein 3 Tonnen schwerer Bohrkern, verschiedene Arten von Salzkristallen zum Teil in Schaukästen, ein komplett ausgerüsteter Arbeiter der Grubenwehr, ein Modell des gesamten Schachtes und vieles mehr. Ein Teil der Ausstellungsstücke stammt aus dem Heimatmuseum in Hagenburg. Das Museum ist immer einen Besuch wert und der Eintritt ist kostenlos.

Adresse: Schachtstraße 9, 31558 Hagenburg-Altenhagen
Karte: Google-Map Satelliten und Strassenkarte

Bergbaumuseum - Schacht Weser Bergbaumuseum - Schacht Weser Bild 2 Bergbaumuseum Grube Bergbaumuseum Salzkristalle Bergbaumuseum - Schacht Weser Bild 3

weitergehende/verwandte Informationen

Gastronomie in der Nähe