Orte

Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer hat eine Fläche von 32 qkm, und ist nordwestdeutschlands größter Binnensee. Die Wassertiefe beträgt im Durchschnitt 1,5 m, außer …weiter lesen

Hagenburg

Hagenburg ist zusammen mit Altenhagen 1974 in die Samtgemiende Sachsenhagen eingegliedert worden und seit 1977 ein staatlich anerkannter Erholungsort …weiter lesen

Mardorf

Mardorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt inmitten großer Wald- und Wiesengebiete direkt am Steinhuder Meer. Der dörfliche Charakter …weiter lesen

Neustadt am Rübenberge

Die Stadt Neustadt am Rübenberge und das Neustädter Land bieten eine sehr große Fläche an natürlicher und landschaftlicher Vielfalt. Die 33 Ortschaften …weiter lesen

Rehburg-Loccum

Die Stadt Rehburg-Loccum wurde 1974 aus den selbstständigen Gemeinden Bad Rehburg, Loccum, Münchehagen, Rehburg und Winzlar gebildet. Der …weiter lesen

Steinhude am Meer

Steinhude am Meer war in früheren Zeiten ein kleines Fischer- und Weberdorf, und ist heute ein staatlich anerkannter Erholungsort. Fischfang hat in …weiter lesen

Wunstorf

Die heutige Stadt Wunstorf war 871 als Ort und Stift Wunstorf erstmalig Urkundlich verzeichnet. In der Zeit von 1235 bis 1320 war Wunstorf Burgsitz der …weiter lesen